Image by ThisisEngineering RAEng

FORSCHEN

Die beiden Gründer der VHT haben langjährige Lehraufträge und Professuren an der Technischen Universität Darmstadt und der Technischen Hochschule Rosenheim. Im Verbund mit diesen Hochschulen, aber auch als Partner der Industrie ist die VHT aktiv in Forschungs- und Entwicklungsvorhaben eingebunden.

Die VHT initiiert eigene Forschungsideen oder bietet wissenschaftliche und labortechnische Unterstützung bei den Vorhaben anderer Institute, Industrieunternehmen und KMU. Die Erkenntnisse aus Forschungsaktivitäten kommen unmittelbar der Lehrtätigkeit zugute und werden auf Fachtagungen einem Fachpublikum präsentiert.

AUS DEN LEHRTÄTIGKEITEN WERDEN UMFASSEND
NEUE ANREGUNGEN UND ERKENNTNISSE LAUFENDER FORSCHUNGSAKTIVITÄTEN GEWONNEN.


Ein weitreichendes Netzwerk mit hochqualifizierten Fachleuten, weiteren Prüfstellen, Instituten und den Entwicklungsabteilungen der Holzwerkstoff-, Stahl- und Baustoffindustrie erhält einen stetig aktuellen Blick über die Neuerungen und Aufgabenstellungen innovativer Anwendungen. Es besteht Mitarbeit in zahlreichen Gremien der Normung und der Fachausschüsse des DIBt.

AKTUELLE
FORSCHUNGSPROJEKTE

MeshClimate ist ein Gemeinschaftsprojekt der VHT GmbH,
der Gubesch Group sowie der UNDKRAUSS Bauaktiengesellschaft

 
In dieser neuartigen Flächenheizung MeshClimate steckt ein bedeutsames Potenzial – sowohl 
für Neubauten als auch für bestehende Gebäude. Beide profitieren von der geringen
Aufbauhöhe und davon, dass Bodenbeläge wie Parkett oder Laminat direkt auf den
 MeshClimate-Platten verlegt werden können. Dadurch lässt sich die Raumhöhe 
optimieren und bestehende Gebäude können auf ein hocheffizientes
 Flächenheizsystem umgerüstet werden. Dadurch, dass das Flächenheizsystem nicht 
in einen Estrich eingegossen werden muss, spart man zudem auch zusätzliches 
Eigengewicht auf den vorhandenen Decken.

Da kein Estrich oberhalb der Heizplatten
 erforderlich ist, muss dieser auch nicht mit erwärmt werden, was konventionelle
 Fußbodenheizungssysteme träge macht.

MeshClimate ist ein äußerst flinkes
Heizungssystem, das bereits nach kurzer Vorlaufzeit Strahlungswärme direkt dem
Raum zur Verfügung stellt.

Prof. Dr.-Ing. Karsten Tichelmann

220712_Mesh_Flyer.jpg